» Drucken

Chervet kämpft um die IBF WM

Der von Everlast gesponserte Alain Chervet kämpft 28. Mai 2016 in Visp um den IBF Weltmeistertitel! // Dienstag, 19. April 2016

Der Berner Boxing King gewann bei den Amateuren mehrere Schweizermeistertitel und konnte sich seit 2012 als Profi Schritt für Schrit zum starken Fighter weiterentwickeln.

Chervet ist nach 13 Profikämpfen (11 Siege/8K.o., 2 Unentschieden) ungeschlagen und kämpft nun um den vakanten Youth WM-Titel bis 63,503kg nach Version der International Boxing Federation (IBF). Mit dem robusten und angriffslustigen Ignas „Dynamite“ Shadrack aus Tansania (TAN) mit 12 Profikämpfen (8 Siege/5K.o., 1 Unentschieden) steht er vor seiner bisher grössten Aufgabe. 

Shadracks bekanntester Gegner war Allan Kamote, vormals PABA-und WBC-International-Titel-Herausforderer, gegen den er lediglich durch Mehrheitsentscheid unterlag.Von seinen letzten 10 Kämpfen verlor er nur 1 Kampf (Punkteniederlage). Der ehemalige ostafrikanische Amateurchampion kündigt eine Ringschlacht gegen Chervet an.