» Drucken

Vor genau 41 Jahren. Ali vs. Foreman

How a Bee stung a Bear! // Freitag, 30. Oktober 2015

30. Oktober 1974: In einem der grössten Kämpfe der Boxgeschichte besiegt Muhammad Ali George Foreman und holt sich damit den Titel des Schwergewichts-Champions zurück. Mit einem Sieg des «Grössten» hat zuvor aber niemand gerechnet.

Die «New York Times» bringt es auf den Punkt: «How a Bee stung a Bear.» Wie ein Bär von einer Biene gestochen wurde. Es ist einer der bizarrsten, verrücktesten Boxkämpfe aller Zeiten. Muhammad Ali (34) fordert am 30. Oktober 1974 George Foreman (25) um die Krone im Schwergewicht heraus.

Zum ersten Mal wird ein Schwergewichts-Titelkampf in Afrika ausgetragen. In einem Fussballstadion in Kinshasa, der Hauptstadt von Zaire. Beide Boxer kassieren fünf Millionen Dollar. Es ist «The Rumble in the Jungle», die Schlägerei im Dschungel. Der «Kampf des Jahrhunderts».

Hier geht es zum Original Kampf!